Die Fachrichtung der Orthopädie

Die Orthopädie ist die medizinische Fachdisziplin, die sich mit der Entstehung, Verhütung und Behandlung angeborener oder erworbener Störungen des menschlichen Stütz- bzw. Bewegungsapparates beschäftigt, zu dem die Knochen, Gelenke und Muskeln zählen.

Die Knochen sind gelenkig verbunden, durch Bänder stabilisiert und über die Muskulatur gegeneinander zu bewegen. Die Gelenkformen hängen von der Bewegungsart und dem Bewegungsumfang ab. Die Bezeichnungen der Gelenkarten sind aufgrund der Ähnlichkeit technischen Gelenkverbindungen entlehnt: z.B. Scharniergelenk, Sattelgelenk, Eigelenk, Kugelgelenk, Zapfen- oder Radgelenk oder Kombinationen daraus.
Um die Reibung zwischen den jeweiligen Gelenkknochen zu reduzieren, sind die Knochenoberflächen mit Knorpel überzogen und zusätzlich durch Gelenkflüssigkeit "geschmiert".
Den Abschluss der Gelenkhöhle nach außen bildet die Gelenkkapsel. Die Stabilisierung erfolgt zusätzlich über die Bänder und die Muskulatur. Diese verhindern, dass die Knochen in der Bewegung unerwünscht gegeneinander verdreht oder verschoben werden.

Alle oben genannten, an einer Bewegung beteiligten Strukturen können fehlerhaft angelegt, abgenutzt oder verletzt sein und so zu Beeinträchtigungen der Beweglichkeit, zu Gelenkunsicherheit und zu akuten oder chronischen Schmerzen führen.

Der Begriff "Orthopädie" wurde im 18. Jahrhundert erstmals durch Nicolas Andry geprägt. Das Symbol war ein Bäumchen mit einem geknickten Stamm, der durch eine Schiene stabilisiert ist. Unser Praxislogo haben wir daraus entwickelt.
Im 19. Jahrhundert spaltete sich die Orthopädie von der Chirurgie ab und verbindet seither konservative und moderne operative Methoden zu einer umfassenden Diagnostik und Therapie der Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparates. Die Entwicklung der Rehabilitation (Wiederherstellungsmedizin) und Krankengymnastik, Elektrobehandlung, Wassertherapie u.v.m. wird entscheidend durch die Orthopädie geprägt.

Derzeit befinden sich Orthopädie und Unfallchirurgie in einem Wiedervereinigungsprozess, der in einem gemeinsamen Facharzt resultiert.

Das Symbol der Orthopädie
im 18. Jahrhundert...




... als Idee für
unser Logo