Unser therapeutisches Leistungsspektrum

Ziel jeder Behandlung ist die schnellstmögliche ursächliche Heilung und Linderung der Beschwerden. Wir legen größten Wert auf die Ausschöpfung der konservativen Behandlungsmöglichkeiten, um unsere Patienten vor unnötigen Operationen zu schützen.

Sollten operative Eingriffe notwendig werden, erfolgen diese ambulant, auf Wunsch mit 24-Stunden-Überwachung, teil- oder vollstationär bei unseren Partnern im OP-Zentrum im Medipark, Gewerbepark C25, bzw. in der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe mit zertifiziertem Endoprothesenzentrum (EndoCert).
 

Diese KONSERVATIVEN VERFAHREN wenden wir an:

  • Arthrosebehandlung (bei Gelenkverschleiß)
    - Knorpelschutzpräparate
    - Injektionen mit Hyaluronsäure
    - Eigenbluttherapie (ACP, Wachstumsfaktoren)
  • Akupunktur, Moxibustion im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Chirotherapie/ Manuelle Medizin
  • Osteopathie
  • Trigger- und Tenderpunktbehandlung
  • Neuraltherapie
  • Stoßwellentherapie (fokussiert und radial)
  • Spezielle Wirbelsäulen-Injektionstechniken mit Bildsteuerung (Ultraschall, Röntgen, CT)
  • Skoliosebehandlung
  • Physikalische Therapie/ Physiotherapie (in Kooperation)


Das sind unsere OPERATIVEN SCHWERPUNKTE:

  • Arthroskopische Gelenkoperationen an Knie, Schulter, Sprunggelenk, Hüfte
  • Besonderheiten
    - Kreuzbandersatz, Knorpelersatz
    (auch körpereigenes Gewebe/ Zellzüchtung)
    - Meniuskusnähte
    - Kniescheibenstabilisierung nach Verrenkungen
    (MPFL)
    - Schultersehnennähte der Rotatorenmanschette
    - Schulterstabilisierungen
    - Impingement-Operationen am Hüftgelenk
  • Beinachsenkorrekturen
  • Endoprothetik (zertifiziert)
  • Fußchirurgie