Kooperationen und Netzwerke

Unser Orthopädie Regensburg MVZ betont und pflegt die intensive Zusammenarbeit mit den Hausärzten und Facharztkollegen aller Fachrichtungen der Region.

Um die interdisziplinäre Kooperation weiter zu stärken, haben wir 2007 zusammen mit dem Rückenzentrum Regensburg (Philipp Weishaupt), dem Institut für Prävention und Sportmedizin (Dr. Frank Möckel) sowie den Physiotherapeuten des Physiodrom Regensburg das "Sportmedizinische Orthopädische Kompetenzzentrum SOK" im Gewerbepark gegründet.
In der Nachbetreuung arbeiten wir zudem eng mit zahlreichen Physiotherapeuten und spezialisierten Reha-Zentren wie Eden-Reha in Donaustauf, Bad Abbach und Bad Gögging zusammen. So schließt sich lückenlos die Kette von Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation - zum Vorteil unserer Patienten.

Unsere Praxis ist Gründungsmitglied des Regensburger Ärztenetzes (RÄ e.V.), in dem sich ca. 220 Ärzte aller Fachrichtungen aus Regensburg und Umgebung zusammengeschlossen haben. Dr. Gerhard Ascher hatte mit Dr. Wolfgang Peter, Allgemeinarzt in Zeitlarn, seit 1999 lange Jahre den Vorsitz inne. Heute ist Dr. Thomas Katzhammer Vorsitzender des Ärztenetzes. Vorrangiges Ziel ist es, die medizinische Qualität und ärztliche Zusammenarbeit in der Region ständig zu verbessern.

Seit Anfang 2014 verstärken wir zudem die Regensburger Orthopädengemeinschaft, um die gegenseitige Unterstützung und fachliche Ergänzung und damit die regionale Versorgung weiter zu verbessern.

Auch die Zusammenarbeit mit der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe wurde entscheidend intensiviert. Das zertifizierte Endoprothesenzentrum Lindenlohe wird unsere Praxis auf dem Gebiet der künstlichen Gelenke durch Prof. Dr. Graichen fachlich vor Ort in Regensburg beraten. Umgekehrt werden unsere operativ tätigen Spezialisten im Rahmen einer Teilanstellung in Lindenlohe die Abteilung für Sport-Orthopädie ärztlich leiten und die operative stationäre Versorgung abstimmen.

Mehr Informationen zu unseren Partnern auf deren Webseiten: